Gründung im Jahre 1980

Der Hauptinitiator und Mitgründer des FC Boxbrunn war August Edelmann, der sich von Anfang an für die Interessen des neu gegründeten Fußballclubs engagierte.

Ein Mann ist noch keine Mannschaft, hinter ihm standen noch zehn weitere Fußballbegeisterte.

Zu Ihnen gehörten:

 

Name Zusatzinformation
August Edelmann 1. Vorsitzender bis zum Jahr 2005
Thomas Stier  
Burkhard Edelmann  
Günther Löw 2. Vorsitzender bis zum Jahr 1991
Martin Bott  
Martin Gayer 2. Vorsitzender von 1991 bis 1995
Roland Gayer  
Klaus Kemkemer Schriftführer seit 1989
Rainer Bechtold  
Hubert Gayer Kassenwart bis zum Jahr 2003
Gerhard Kemkemer  

Mitgliederzahl

Aktuell hat der FC Boxbrunn 41 Mitglieder.

Aktivitäten

Der FC Boxbrunn sieht sich als gemeinnütziger Verein. Ein großes Anliegen ist es das Leben in Boxbrunn mitzugestalten.

Aus Diesen Grund veranstaltete der Verein in den letzten Jahren zahlreiche Fussballturniere und Feste mit Gaudiolympiaden.

 

Beim Ausbau des örtlichen Spielplatzes, sowie beim Umbau der ehemaligen Gemeindekanzlei zum Gemeinschaftshaus wurde materiell und personell tatkräftig geholfen.

 

Weitere Aktivitäten sind die regelmäßigen Teilnahmen an sportlichen Veranstaltungen wie dem Amorbacher Jollelauf oder dem und anderen Laufveranstaltungen, dem Amorbacher Volksradfahren, usw.

 

Wöchentliche Trainingseinheiten in der Parzival-Sporthalle Amorbach im Winterhalbjahr.